Schlummersack Fabrikbesuch

Habt ihr euch schon einmal gefragt, wie unsere Schlummersack Babyschlafsäcke hergestellt werden?

Unser Produktentwicklungs-Team ist vor kurzem von einem weiteren Fabrikbesuch zurückgekehrt und hat uns einige Eindrücke aus der Produktion mitgebracht.

Für uns war es schon immer sehr wichtig, enge Beziehungen mit unseren verschiedenen Fabriken weltweit zu pflegen.  Großen Wert legen wir auf eine ethisch vertretbare Herstellung unserer Produkte in Fabriken, die den Verhaltenscodex der Business Social Compliance Initiative (BSCI) einhalten, und so strikten Vorgaben in den Bereichen Arbeitnehmerrechte, Arbeitssicherheit und Umweltschutz unterliegen.
Alle unsere Fabriken sind nach Oeko Tex zertifiziert und unsere Produkte werden regelmäßig und sorgfältig getestet.

Alle Schlummersack Babyschlafsäcke durchlaufen verschiedene Entwicklungsphasen – von den ersten Designentwürfen bis zum fertigen Produkt. Bei vielen unserer Ideen werden wir durch unsere Stammkunden inspiriert, die dann durch unser Produktentwicklungsteam perfektioniert und umgesetzt werden, wie z.B. unsere beliebten Schlafsäcke mit Füßen.
Unser Ziel ist es, neue Designs zu kreieren, die funktional sind und aus innovativen Materialien hergestellt werden. Zudem durchlaufen alle Produkte einer strikten Qualitätskontrolle, so dass nur hochwertige Schlafsäcke bei unseren Kunden ankommen.

Aufgrund unserer Fertigungstiefe haben wir bereits bei der Rohmaterialauswahl vollständige Kontrolle über Materialqualität sowie den Färbe – und Bedruckungsprozess.  Die Stoffe werden stapelweise mit Laser geschnitten, um Farbgleichheit zu gewährleisten bevor der Stickereiprozess beginnt. Der Produktionsprozess unterliegt den höchsten Qualitätsstandards mit geringst möglichem Ausschuss zum Schutz der Umwelt.

Das Team fühlte sich sehr geehrt, dass es die neue Stickerei-Abteilung und den „Organic“  Produktionsbereich offiziell eröffnen durfte. Damit öffnen sich auch für Schlummersack neue Möglichkeiten bei der Designgestaltung.

 

Gepostet in Nachrichten Von

Elke Kramer