Warum ein Schlafsack mit Füßen?

Es gibt viele Babys, die sich in einem regulären Babyschlafsack nicht wohl fühlen und darin nicht schlafen wollen. Unser Schlummersack mit Füßen ist da die ideale Alternative. Er bietet den Vorteil und Komfort eines regulären Babyschlafsacks nur mit zusätzlichen Beinverlängerungen und Öffnungen für die kleinen Kinderfüßchen. So hat euer kleiner Schatz viel mehr Bewegungsfreiheit beim Schlafen, ohne das ihr zur „unsicheren“ Bettdecke greifen müsst. Auch ältere Kinder können sich nachts nicht mehr abdecken und ihr braucht keine Angst haben, dass eurem Kind nachts kalt wird oder ihr nachts aufstehen müsst, um sie/ihn wieder zuzudecken.
Im Schlummersack Schlafsack mit Füßen kann euer Kind nach Lust und Laune krabbeln, laufen und spielen. So könnt ihr euren Nachwuchs abends schon schlaffertig in den Schlafsack einpacken und sie/er kann noch unbeschwert darin spielen, bis ihr ihn ins Bett bringen. Das gleiche gilt für morgens, die Kleinen können schon ohne kalt zu werden ungestört herumlaufen und krabbeln bis es Zeit fürs Anziehen ist.

Welche Größen gibt es?

Schlummersack Schlafsäcke mit Füßen gibt es in sechs Größen, für Babys ab 12 Monaten bis für Kinder von sechs Jahren

6-12 Monate 70 cm
12-18 Monate 80 cm
18-24 Monate 90 cm
24-36 Monate 100 cm
3-4 Jahre 110 cm
5-6 Jahre 120 cm

Die Schlafsäcke aus Jersey-Baumwolle sind ca. 6-8% länger geschnitten, um das Einlaufen beim Waschen zu berücksichtigen.

Werden die Kinderfüßchen nicht kalt?

Wir haben unsere Schlafsäcke so konzipiert, dass die kleinen Füßchen zum Schlafen in den Schlafsack gesteckt werden können, in dem die Beinverlängerungen nach unten gezogen werden. So bleiben die Füße nachts schön warm. Morgens nach dem Aufwachen können die Füßchen ganz einfach wieder durch die Fußöffnungen rausgesteckt werden.

Aber, wie viele Rückmeldungen unserer Kundinnen gezeigt haben, tragen viele Babys und Kinder die Füße nachts draußen, weil sie die Bewegungsfreiheit mögen. Dann sind Socken empfehlenswert, um die Füße warm zu halten.

Wie finde ich die richtige Größe für mein Kind?

Wir sagen grob, die Körpergröße eures Kindes plus 10 cm, d.h. wenn euer Schatz z.B. 87 cm groß ist, solltet ihr Größe 100cm (24-36 Monate)wählen. Dabei bitte wieder berücksichtigen, dass die Jersey-Schlafsäcke länger ausfallen und nach dem Waschen eingehen werden. Weitere Informationen liefert unsere Größentabelle.
Nun kommt allerdings eine kleine Einschränkung. Diese Größenempfehlungen gelten nur, wenn die Füße wie von uns gedacht zum Schlafen in den Schlafsack gesteckt werden.
Soll Euer Schatz die Füße nachts draußen tragen, wird der Schlafsack mit Füßen bei der oben genannten Größenempfehlung zu lang werden. Dann empfehlen wir Körpergröße Eures Kindes gleich Länge des Schlafsacks mit Füßen. Ist euer Kind als z.B. 91 cm groß, dann solltet ihr den 90 cm (18-24 Monate) Schlafsack mit Füßen wählen.

Wie finde ich die richtige Tog-Stärke?

Genauso wie unsere regulären Babyschlafsäcke, sind auch unsere Schlafsäcke mit Füßen in vier verschiedenen Tog-Stärken erhältlich, so dass ihr abhängig von Raumtemperatur und Jahreszeit immer den richtigen Schlafsack mit Füßen wählen könnt.
Eine genaue Übersicht gibt euch unsere Tog-Tabelle.

Solltet Ihr noch weitere Fragen haben, dann ruft uns gerne unter 04954 / 9540410 an oder schreibt uns eine E-Mail an service@schlummersack.de. Unsere Kundenservice-Mitarbeiterinnen beraten euch gerne.

Gepostet in Nachrichten Von

Elke Kramer