Bereits seit mehreren Jahren engagieren wir uns über Buy1Give1 weltweit in den verschiedensten sozialen Projekten, um besonders die Zukunft von Kindern positiv zu beeinflussen.
Über B1G1 haben wir nun vor einiger Zeit Kontakt zu ChildAid to Eastern Europe aufgenommen, die Familien und Kinder in Osteuropa betreuen.
So verließ vor einigen Wochen ein LKW mit mehreren hundert von uns gespendeten Babyschlafsäcken unser Lager in Plauen in Richtung Moldawien mit Ziel Transnistria.
Transnistria ist ein international nicht anerkannter Binnenstaat, der nach Ansicht der internationalen Gemeinschaft weiterhin ein Teil Moldaus ist. Tatsächlich ist es jedoch seit 1990 vollständig unabhängig.
Transnistria ist der ärmste Teil Europas und die von Child-Aid betreuten Familien kämpfen dort täglich ums Überleben. Häufig müssen Babys und Kleinkinder in staatliche Betreuung abgegeben werden, da ihre Eltern sie nicht ernähren und im Winter warm halten können.
Umso freudiger und glücklicher wurden dort unsere Schlafsäcke aufgenommen, so dass wenigstens die Kleinsten nachts sicher und warm schlafen können.

Gepostet in Nachrichten Von

Elke Kramer