Rufen Sie uns an : 04954 9540410

flag flag flag flag flag

von 102

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Sanfte Umstellung auf Winterzeit für Babys und Kleinkinder
Die Zeitumstellung auf die Winterzeit fällt Babys und Kleinkindern häufig besonders schwer. Mit einfachen Tricks können Eltern ihren Kindern die Umgewöhnung erleichtern. Am 29. Oktober 2017 um 3.00 Uhr morgens, in der Nacht von Samstag zu Sonntag werden die Uhren wieder eine Stunde zurückgestellt auf die sogenannte Winterzeit. Dann könnten wir Erwachsenen uns freuen, eine Stunde mehr Schlaf. Trotzdem bin ich persönlich kein großer Fan dieser Zeitumstellungen und mir erschließt sicher der Sinn auch nicht. Eine der offiziellen Begründungen für die Einführung der Sommerzeit war die Einsparung von Energie, sie ist allerdings bis heute umstritten. Deshalb haben viele Länder die Sommerzeit auch schon wieder abgeschafft. Zwar empfinde ich die Umstellung auf die Winterzeit nicht als so anstrengend wie die Umstellung auf die Sommerzeit, schließlich können wir theoretisch eine Stunde länger schlafen; viele Babys und Kinder reagieren jedoch empfindlich auf die erzwungene Änderung ihres gewohnten Tagesablaufs. Sie haben ihren eigenen Rhythmus und deshalb fällt deshalb Ihnen die Umstellung häufig besonders schwer. Einschlafschwierigkeiten, Appetitlosigkeit, Müdigkeit oder schlechte Laune sind oft die Folge. Meine beiden Racker haben besser gesagt gar nicht auf die Umstellung reagiert, als sie klein waren. Statt um sechs Uhr morgens aufzuwachen, war dann eben schon um fünf Uhr Aufstehen angesagt. Da war dann bei meinem Mann und mir die schlechte Laune vorprogrammiert
Kommentare | Gepostet Von Elke Kramer
Hüftfehlstellung bei Babys
Wenn frischgebackene Eltern vom Kinderarzt erfahren, dass ihr kleiner Schatz unter einer Fehlbildung der Hüfte leidet, sind sie erst einmal geschockt. Geht man doch eigentlich davon aus, dass eher ältere Menschen mit Hüftproblemen zu kämpfen haben. Dabei sind Hüftprobleme bei den Kleinsten gar nicht so selten wie man zunächst glaubt. Wir beantworten euch deshalb die wichtigsten Fragen zum Thema Hüftdysplasie und verraten euch, warum es so wichtig ist, Hüftfehlstellungen bei Babys konsequent zu therapieren.
Kommentare | Gepostet Von Elke Kramer
Detaillierte Informationen zu Schlummersack Schlafsäcken mit Füßen
Unsere beliebten Schlafsäcke mit Füßen bieten den Komfort eines regulären Schlummersack Schlafsacks nur mit Öffnungen für kleine Kinderfüßchen und sorgen damit für noch mehr Bewegungsfreiheit. In diesem Beitrag beantworten wir häufig gestellte Fragen zu den Schlafsäcken mit Füßen.
Kommentare | Gepostet Von Elke Kramer
Produktion Babyschlafsäcke
Schlummersack Fabrikbesuch Habt ihr euch schon einmal gefragt, wie unsere Schlummersack Babyschlafsäcke hergestellt werden? Unser Produktentwicklungs-Team ist vor kurzem von einem weiteren Fabrikbesuch zurückgekehrt und hat uns einige Eindrücke aus der Produktion mitgebracht. Für uns war es schon immer sehr wichtig, enge Beziehungen mit unseren verschiedenen Fabriken weltweit zu pflegen. Großen Wert legen wir auf eine ethisch vertretbare Herstellung unserer Produkte in Fabriken, die den Verhaltenscodex der Business Social Compliance Initiative (BSCI) einhalten, und so strikten Vorgaben in den Bereichen Arbeitnehmerrechte, Arbeitssicherheit und Umweltschutz unterliegen. Alle unsere Fabriken sind nach Oeko Tex zertifiziert und unsere Produkte werden regelmäßig und sorgfältig getestet.
Kommentare | Gepostet Von Elke Kramer
Sicher unterwegs mit "Baby an Bord"
Es stimmt schon, sobald man Kinder hat, die im Auto mitfahren, ändert sich das Fahrverhalten. Zumindest sollte es so sein. Es wird nicht mehr so schnell gefahren und auch weniger aggressiv, da man sich der Verantwortung für die kleinen Menschenleben im Auto bewusst wird. Allerdings kostet Autofahren mit Kindern auch gewaltig Nerven.
Kommentare | Gepostet Von Elke Kramer
Was es bei der Babypflege zu beachten gibt!
Wenn ihr mit eurem Baby das Krankenhaus verlasst und zuhause angekommen seid, wird es zu eurer Aufgabe, alleine für euer Baby zu sorgen und es zu pflegen. In der ersten Zeit kann euch eure Nachsorge-Hebamme die wichtigsten Handgriffe zeigen und euch wertvolle Tipps geben. Euer Schatz muss regelmäßig gewickelt,gebadet und gewaschen werden. In den ersten Wochen spielt zudem die Nabelpflege eineRolle und auch beim Schneiden von Babys Nägeln gibt es einiges zu beachten.
Kommentare | Gepostet Von Elke Kramer
Wie gewöhne ich meine Kinder nach den Ferien an frühere Schlafenszeiten?
Während der Ferienzeit dürfen Kinder häufig länger aufbleiben. Vor allem in den Sommerferien, wenn es abends lange hell draußen ist, man als Familie viele lustige Abenteuer unternimmt und gemütliche Grillabende verbringt, wird es schon einmal später. Wenn die letzte Ferienwoche angebrochen ist, fragensich viele Eltern, wie sie es schaffen sollen, dass ihr Kind am ersten Schultag fit und ausgeschlafen ist. Ausreichend Schlaf ist eine wichtige Voraussetzung für Kinder, um optimal in den Tag zu starten und sich in der Schule gut konzentrieren zukönnen. Ausgeruhten Kindern geht es körperlich und geistig besser als übermüdeten Kindern. Es fällt ihnen leichter, den Alltag zu bewältigen, wenn sie vorher ausreichend Schlaf und damit auch genügend Kraft getankt haben.
Kommentare | Gepostet Von Elke Kramer
Wie entsteht Mutterliebe?
Mutterliebe lässt sich nicht auf Knopfdruck bestellen. Es gibt Frauen, die bereits in der Schwangerschaft starke Gefühle für ihr ungeborenes Kind entwickeln, während andere Frauen sich auch die erste Zeit nach der Geburt noch schwer damit tun. Die Fürsorge und Besorgtheit, die eine Mutter für ihr Baby entwickelt, wird durch Hormone bestimmt. Unter anderem ist das Hormon Oxytocin dafür verantwortlich, das die Gefühle und auch das Verhalten steuert. Frauen, die einen Kaiserschnitt oder eine schwere Geburt hinter sich haben, bekommen häufig Oxytocin verabreicht. Es sorgt dafür, dass die Muttergefühle wachsen und die Milch einschießt. Die Wirkung setzt nicht sofort ein, die Muttergefühle kommen mit der Zeit und wachsen Stück für Stück.
Kommentare | Gepostet Von Elke Kramer
Wissenswertes über Elternzeit, Elterngeld und Co
Vor der Geburt eines Kindes gibt es für die werdenden Eltern viele Fragen zu klären. Wer von beiden übernimmt die Betreuung und gibt vorübergehend seine berufliche Tätigkeit auf? Gibt es finanzielle Unterstützungen, die vor Engpässen schützen, wenn das Gehalt eines Elternteils wegfällt? Denn vor allem die Sorge, in finanzielle Nöte zu geraten, ist für frischgebackene Eltern groß, da nicht nur ein Gehalt wegfällt, sondern zusätzlich auch viele Anschaffungskosten, wie beispielsweise für die Erstausstattung, anfallen. Wir haben die Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema Elternzeit, Elterngeld und Co. für euch zusammengefasst.
Kommentare | Gepostet Von Elke Kramer
So schläft Euer Baby auch bei Hitze gut
Heißes Wetter macht nicht nur uns Erwachsenen zu schaffen, auch besonders Baby und Kleinkinder leiden darunter, da sie ihre Körpertemperatur noch nicht selbst regulieren können. Sie werden quengelig, schlafen schlecht und essen wenig. Besonders nachts kann das Schlafen bei aufgestauter Hitze zur Qual werden.
Kommentare | Gepostet Von Elke Kramer

von 102

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5